Laufende Kurse   Morgenübungen   Impressum

Vita

Foto: Gerhard F. Ludwig)
(Foto: Gerhard F. Ludwig)

Fe Reichelt, in China geboren und aufgewachsen, als Patenkind von Richard Wilhelm (Übersetzer und Kommentator des I-Ging, Buch der Wandlungen) früh vertraut mit chinesischer Philosophie und der Lebensweisheit „aus der Mitte heraus“.  Nach langjähriger Zusammenarbeit mit Mary Wigman waren es im späteren Studium vorrangig die Berührung mit den Erkenntnissen von E. Erikson, C.G. Jung und nicht zuletzt Freud, die ihren Grund und Ansatz von Tanztherapie entstehen ließen.
 

1926 Peking 1926 Peking 1935 Tientsin 1935 Tientsin
1950 Berlin 1950 Berlin 1949 bis 1953 bei Mary Wigman in Berlin 1949 bis 1953 bei Mary Wigman in Berlin

Veröffentlichungen:

Ausdruckstanz und Tanztherapie (1987, Brandes & Apsel Frankfurt/M., ISBN 978-3860991534)
Atem, Tanz und Therapie (1990, Brandes & Apsel Frankfurt/M., ISBN 978-3925798979)
Atemübungen-Wege in die Bewegung (1993, Brandes & Apsel Frankfurt/M., ISBN 978-3860991077)
Tanz der Wandlungen (2005, Brandes & Apsel Frankfurt/M., ISBN 978-3860998090)
NEU! Improvisation,Tanz und Traumgeschehen (2014, Brandes & Apsel Frankfurt/M., ISBN 978-3955580452)
Serie zu Tanztherapie in tanz aktuell: "Gestaltung und Imagination mit dem Atem" (6-10 1988)

Bücher erhältlich im Buchhandel oder online (eBook, buecher.de, buchhandel.de, buch.de, amazon)


| Home | Laufende Kurse | Morgenübungen | Vita | Impressum |